"Amy"

Amy wurde am 26.11.2015 geboren und kam vor kurzem über den Tierschutzverein Aktiv für Hunde in Not e.V. zu uns. Die ersten Tage waren sehr schwer für sie und sie ließ sich weder anfassen noch fraß sie. Inzwischen blüht sie immer mehr auf, ist unglaublich lebensfroh, frech und begleitet uns freudig auf den Gassi-Runden. Im Rudel ist sie verträglich, nur fremde Menschen sind schwieriger für sie. Hat man jedoch einmal ihr Herz erobert, wird man sie fast nicht mehr los. Amy mussten 11 Zähne gezogen werden, zusätzlich wurden Beine wie Lunge geröngt. Es wurde Patellaluxation festgestellt. Eine gutartige Wucherung wurde entfernt. Deswegen suchen wir Menschen für Amy, welche sie trotz ihrer Körperlichen Defizite zu sich nehmen würden und der kleinen fröhlichen Dame geduldig die Welt zeigen. Die möchte sie nämlich entdecken! Amy ist absolut liebenswert und lustig, nun suchen wir mindestens genau so lustige und verständnisvolle Menschen.
"Günni" (Vermittlungshilfe)

Jagdtterrier-Mix "Günni" (ca. 04.01.2020 geb.) sucht eine Pflegestelle, Paten oder gar ein neues Zuhause! Günni kam aus der Vermittlung zurück und kam zu seiner jetzige Pflegestelle in Göttingen. Günni ist kein einfacher Hund und sucht besondere, einfühlsame und erfahrene Hundemenschen. Günni zeigt sich sehr verhaltensauffällig, seine Pflegestelle trainiert mit einer positiven Hundetrainerin zusammen, die aufgrund seiner Nervosität und Reaktivität in dauernder Absprache mit einer Verhaltenstierärztin steht. Seine Pflegestelle wohnt in einer Spielstraße - sogar dort ist Günni überfordert. Das äußert sich z.B. in ziehen an der Leine, bellen, sobald er ein Geräusch hört, wie z. B. Rolläden-Geklapper oder wenn Menschen zu dicht vorbeigehen. Für Günni ist also sogar eine eigentlich recht ruhige Spielstraße enorm nervenzehrend, wodurch das Training nur schleppend vorangeht und er unter einem dauerhaft hohen Stresslevel leidet.  Wir sind sicher, dass Günni in einer ländlicheren und reizärmeren Umgebung mit weniger Hintergrundstressfaktoren deutlich schneller erwünschtes, ruhiges Verhalten lernen würde. Daher suchen wir dringend eine neue Pflegestelle, die ihn in passenderer Umgebung mithilfe positiv arbeitender Hundetrainer*innen besser auf sein neues Leben vorbereiten könnte. 
Weitere Informationen unter: https://www.aktiv-fuer-hunde-in-not.de/vermittlung/hunde-suchen-ein-zuhause/g%C3%BCnni/